Bunte Blätter …

… beste Stimmung, tolles Wetter und ein guter Score beim „Chip-or-Pitch“-HerbstScramble am 14.10.2017.

 

Wie bestellt schaufelt Hurrikan OPHELIA auf seinem Weg von den Azoren nach Irland warme Luft aus Afrika zum G&LC-Coesfeld. Bei sommerlichen 22°C und blauem Himmel blieb die Winterkleidung samt Regenausrüstung im Bag. 5 Flights starteten pünktlich um 10.30 Uhr zum 6.Chip-or-Pitch-Cup an Tee 1 (Rot). Mit viel  Erleichterung im Gepäck und einem TOP gepflegten Golfplatz unter den Bällen konnte eine entspannte 18 Loch Runde gespielt werden. Gespielt wurde ein Florida-Scramble bei dem

1. alle Golfer von ROT abschlugen,
2. je ein Teammitglied den Ball auf dem Fairway vom Tee spielen durfte und
3. jedes Team drei Putts in Normal-Putterlänge zum Loch geschenkt bekam, 
4. das Ergebnis, alle Flights erspielten deutlich mehr als 50 Nettopunkte

Golfen kann so einfach sein, wenn man die Regeln ein wenig anpasst !

Ein rundum gelungener Golf-Samstag fand mit einer kleinen Siegerehrung und tollen Preisen (Danke Alexander) auf der Clubterrasse mit der untergehende Sonne sein Ende. Noch ein Wort zum Grünkohlessen nach der Runde – lecker !


… und viel Erleichterung beim „Chip-or-Pitch“-HerbstScramble am 14.10.2017.

Wir treffen uns um 10 Uhr im G&LC Torhaus und starten ab 10:30 Uhr mit 6 (3-er oder 4-er) Flights an Tee 1. Gespielt wird ein Florida-Scramble* mit einigen Annehmlichkeiten auf der Runde.

Zur Zeit liegen uns 18 von max. 24 möglichen Meldungen vor.

Alexandra, Bärbel, Christel, Edeltraud, Heike, Juliane, Jutta, Kristine, Liesel, Marion, Nicole
Achim, Alexander, Detlef, Günter, Josef, Klaus, Thomas

Interessierte Golfer können sich gerne bei mir (0171 6845420) melden. Ab ca.16 Uhr ist ein Grünkohlessen bestellt.

*) Florida-Sramble
Team-Zählspiel. Alle Golfer spielen immer vom Ort des bestgelegenen Balles. Nur der Spieler, dessen Ball ausgewählt wurde, muss beim Schlag aussetzen. Die „Chip-or-Pitch-Erleichterungen“ werden den Flights vor dem ersten Abschlag im Torhaus mitgeteilt. 

DRK 2017 …

… 80 Golfer erspielen 2.600 Euro für das DRK Ortsverein Coesfeld e.V.

Original Pressetext mit Ergebnis siehe G&LC Coesfeld … 


-mk- Coesfeld.
Das diesjährige Oktoberfest Turnier „O zapft is“, auf den Wies´n des Golfclubs Coesfeld, stand unter dem Motto „Tue Gutes und habe Spaß dabei“. Da ließen sich die Golferinnen und Golfer des Golfclubs nicht zweimal bitten, denn das Spendenturnier war zugunsten des DRK Ortsverein Coesfeld. Der Ideengeber Dr. Moses Dimoh, die „Schwarze Perle“ im Golfclub, ist leidenschaftlicher Golfer mit einem Handicap von 14 und gleichzeitig ist der Facharzt für Chirurgie, ärztlicher Berater des DRK Ortsverein Coesfeld. So kam es, dass der immer gut gelaunte Mediziner beide seiner Steckenpferde zusammenbrachte.

Die Spendensumme am Ende des Tages belief sich auf 2.600 Euro. Darin enthalten ist eine außergewöhnliche Spende von Detlef Brox aus Dülmen, der am 7.7. vor 5 Jahren auf der Bahn 7 des Golfplatzes in eine gesundheitliche Notlage geriet und seinerzeit vom DRK ins Krankenhaus gebracht wurde. Seitdem ist die sieben seine Glückszahl, und aus Dankbarkeit spendet Detlef Brox jedes Jahr sieben Cent pro gefahrenen Fahrrad Kilometer an das DRK Ortsverein Coesfeld. In den letzten 12 Monaten kam hier die stolze Summe von rund 410 Euro zusammen. Dieses wurde mit übergroßem Applaus gewürdigt.
Bei Übergabe des symbolischen Schecks durch den GLC Spielführer Werner Rolf an den 2. Vorsitzenden Ingo Ochtrup des DRK Ortsverein Coesfeld, bedankte dieser sich für die großzügige Spende und bei allen die dazu beigetragen haben, mit dem Hinweis, dass der DRK Ortsverein sich selbst finanzieren müsse und in der Regel keine Zuschüsse bekomme.



Ein super GolfSonntag mit einem tollen Turnier bei bestem Golfwetter und verdienten Siegern liegt hinter uns. Leider konnten Juliane und ich uns nur in der Mitte der Ergebnislisten wiederfinden, war aber auch egal. Dafür konnte sich der DRK-Ortsverein-COE sicherlich als „Der Tagessieger“ fühlen, auch wenn er kein Golf gespielt hat.

 


… Ankündigung – Benefiz-Golfturnier 2017 im G&LC Coesfeld

heute ist der fünfte Jahrestag meiner Aortendissektion am 7.7.2012.

E&D on Tour“ Radfahren und Geocachen 2013-2016 für einen guten Zweck !.-> Warum ?

-----------------------------------------------------------------------------------------

2013 - 50 Touren - 1442,6 km = 111€ + 77Cent gespendet an Hospiz Anna Katharina am 7.7.15
2013 - 200 GeoCache          = 154€ + 77Cent gespendet an Lichtblicke am 30.12.15
-----------------------------------------------------------------------------------------

2014 - 59 Touren - 1883,3 km = 145€ + 77Cent gespendet an Hospiz Anna Katharina am 7.7.15
2014 - 180 GeoCache          = 139€ + 77Cent gespendet an Lichtblicke am 30.12.15
-----------------------------------------------------------------------------------------

Stand 31.12.2015 nach überstandener Achillessehnen-OP.
2015 - 45 Touren - 1613,8 km = 124€ + 77Cent Scheck an DRK Coesfeld am 7.7.16
2015 - 178 GeoCache          = 137€ + 77Cent Scheck an DRK Coesfeld am 7.7.16
-----------------------------------------------------------------------------------------

Stand 31.12.2016
2016 - 62 Touren - 2524 km    * 7,7 Cent = 194€
2016 - 279 GeoCache           *  77 Cent = 215€
                              +  77 Cent = 409,77 € Scheck an DRK Coesfeld am 7.7.2017
-----------------------------------------------------------------------------------------

Den Spendenscheck „E&D on Tour 2016“ werde ich im Rahmen des von Dr. Moses Dimoh geplanten und organisierten Benefiz-Golfturniers im September 2017 an den DRK Ortsverein Coesfeld e. V. überreichen.
Auf unserer Internetseite E&D on Tour kann man unsere Radtouren und den aktuellen Spendenstand unter der entsprechenden Jahreszahl verfolgen.

Balmer See …

(W)hole in One

ein perfektes Arrangement für Golfer auf der Ostseeinsel Usedom.
BalmerSee-2017-07-22

  • 7 Übernachtungen – vom 23. bis 30. Juli 2017
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x 3-Gang Menü am Abend im Rahmen der Halbpension
  • 7 x Tages-Greenfee – 2 Token für den Ballautomat der Driving Range
  • und und und

können wir, Juliane*Heike*Detlef, uneingeschränkt empfehlen. Das Wetter (Sonne, Wind und Regen) mussten wir nehmen wie Sturmtief „Alfred“ es lieferte. Die beiden 18 Loch Kurse (Gelb und Blau) sind abwechslungsreich und fair für jedes Handicap. Die Anlage ist traumhaft in die „Endmoränenlandschaft“ eingebunden, immer mit Blick auf die „HotelAnlage“ und das Achterwasser. Alle Mitarbeiter, Greenkeeper, Ranger, etc. sind immer freundlich, hilfsbereit und machen jeden Smaltalk mit. Am 27.Juli 2017 spielte Juliane gegen 17 Uhr auf Bahn 18 Blau eine Par 4 aus 17 Meter ein „CarryHole in Four“! Das außergewöhnlich andere „Einlochgeräusch“ ließ nicht nur Heike und mich, sondern auch viele andere anwesende Golfer, aufschrecken und laut applaudieren. Die letzte 18 Loch Runde spielten wir mit etwas Wehmut und Heinrich bei guten Golfbedingungen mit mäßigem Score. Egal wir hatten tolle Tage und konnten täglich Golf spielen. Ach ja, wir waren auf der Insel Usedom. Viel gesehen haben wir von der zweitgrößten Insel Deutschlands nicht, das müssen wir unbedingt nachholen, wir kommen wieder. J*H*D

-> unsere Bilder auf Google hier klicken !

20170727_114723

 20170726_092602 20170727_114413 20170728_134927 20170728_151210 20170728_151955

20170724_135323

PGG 5*****

Gut Kaden 17.-19. Juli 2017

Auf dem wunderschönen, großflächig angelegten und top gepflegten Golfplatz teen regelmäßig GolfProfessionals auf. Da mussten wir hin. Die (3×9) 27 Bahnen werden dem Golfer in täglich wechselnden Kombinationen (A+B, C+A und C+B) als 18-Loch Runde mit festen Startzeiten angeboten. Mit dem angebotenen Golf & Genießen Arrangement kann man frei aufspielen und sich nach der Runde kulinarisch verwöhnen lassen.
Die „Professional Golf Group“ folgte dem Aufruf von Elke & Manfred (50 EheJahre) und teete 3 mal den Golfball an Tee C1 der Golfanlage „Gut Kaden“ kurz hinter Hamburg auf. Die Begeisterung nach den Runden kannte keine Grenzen. Die Spielbahnen, die Wege zwischen den Greens und den Abschlägen. die Panoramen, die Wasserhindernisse, das Rough, die alten Bäume immer wieder beeindruckend. Die immer freundlichen Mitarbeiter des Clubs, (Greenkeeper, Sekretariat, Gastronomie, Hotel) haben zu dem rundum gelungenen Aufenthalt auf „Gut Kaden“ beigetragen. So muss ein 5***** Golf-Kurztrip bei bestem Golfwetter aussehen.

20170717_134052--

PGG 5***** Gut Kaden 17. Juli 2017 an Tee C1

20170718_175214--

PGG 5***** Gut Kaden 18. Juli 2017 vor’m „Woni“

–> Bilder

Gut-Kaden--

PGG 5***** Bilder

GolfUrlaub im …

Peternhof ****S – Wohlfühlresort im Kaiserwinkl !
Österreich > Tirol > Kössen, 5x Golfen mit der „Golf Alpin Card“, 3.500 m² Wellness, Bergwandern und vieles mehr …

20170620_164944

Das Golfspecial-Angebot des Peternhof’s war wie gemacht für uns. Wir wollten verschiedene Golfplätze in der Kaiserwinklumgebung spielen und uns vor und nach den Runden einfach nur erholen. 8 Tage Traum-Urlaub sind leider viel zu schnell vergangen. 777 km Anreise haben sich gelohnt und sind mit dem PKW mühelos zu bewältigen. Die Sonne am strahlend blauen Himmel ließ die Temperaturen täglich auf über 30°C steigen und die top gepflegten, stark ondulierten Grüns (Stimpmeter 295cm) rasend schnell werden. Super nette Flightpartner machten jede Golfrunde zu einem besonderen Erlebnis. Für uns Flachlandtiroler waren die Höhenunterschiede, das Gefälle, die Steigungen und die Profilierungen der einzelnen Bahnen eine echte Herausforderung.

Hier unsere Bilder vom Tage :

17. Juni - Ankunft     - > Peternhof ****S - Wohlfühlresort im Kaiserwinkl
18. Juni - 11:20 Uhr   - > Golfclub Eichenheim - Kitzbühl
19. Juni - 10:30 Uhr   - > Golfclub Reit im Winkl
20. Juni - 10:20 Uhr   - > Kaiserwinkl Golf Kössen
21. Juni - 10:50 Uhr   - > Golfclub Wilder Kaiser Ellmau
22. Juni - 10:30 Uhr   - > Golfclub Reit im Winkl
23. Juni - nix Golfen  - > Griesbachklamm
24. Juni - nix Golfen  - > Reit im  Winkl - Winklmoosalm

Jeder Tag begann mit einem tollen Frühstück auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Bahnen 3-4 des Golfclub Reit im Winkl und endete mit einem schmackhaften 4-Gang-Wahlmenü am Abend. Das immer freundliche und zuvorkommende Personal des familiengeführten Hotels hat einen großen Anteil an der Wohlfühlatmosphäre. Wir sind einfach nur überwältigt und kommen gerne wieder.

Ach übrigens, das zum Abschied gereichte HausBrot hat seinen „Erinnerungszweck“ erfüllt und super geschmeckt,

Juliane & Detlef

Acht GLC-ler spielten in Aldrup …

… dem freundlichen Landclub Golf-Club Aldruper Heide e.V. das Benefizturnier für den Förderverein des Prostatazentrums am UKM e.V. mit. Ein „Florida – Scramble“ mit Mulligan und Bindfaden.

20170527_122754

Brigitte-Paul-Kristine-Heike-Detlef-Juliane-Klaus-Bärbel

Die Rahmenbedingungen waren nicht nur für uns 8 Coesfelder perfekt, kurze Anreise, Sonne pur bei 30°C, wenig Wind, ein top gepflegter Golfplatz und alle Teilnehmer bester Laune.
Für uns (Kristine, Heike, Juliane und mich, Detlef) sollte es ein super schöner Golftag werden, mit einem herausragendem Ereignis auf einer Nachbarbahn.
Nach der Zahlung einer Mindestmeldegebühr in Form einer Spende stand es jedem Spieler frei sich für ein paar zusätzliche Spenden-Euros Erleichterung zu verschaffen.
5 Euro für 2 Mulligan und 5 Euro für ein Stückchen Bindfaden halfen den Filghts ihren Score niedrig zu halten.
Am Starthaus angekommen wurden wir freundlich empfangen und erhielten tolle Tee-Präsente. Auf der Runde stand der Spaß im Vordergrund, es wurden Birdies und Pars am laufenden Band (Bindfaden) gespielt. Bowle und Kuchen gab es am HalfWayHoue von Münsters Bürgermeisterin, die auch gleichzeitig Vorsitzende des Fördervereins ist. Hier konnten wir für kurze Zeit den tollen Blick auf die zweiten Neun genießen.
Der Flight (Brigitte, Bärbel, Paul und Klaus) hinter uns benötigte auf der Bahn 11 (einer Par Drei-Bahn) keinen Bindfaden, hier konnte Klaus unter unserem und dem Beifall seiner Flightpartner den Ball mit einem Schlag aus rund 170m einlochen ! „Hole in One“ ! Glückwunsch !!!
Nach der Runde konnten wir, den Schatten suchend, ganz entspannt bei Speis und Trank der Siegerehrung entgegen fiebern, wir hatten schließlich, gefühlt, eigentlich ganz gut gespielt. Als Dritte der Gruppe A wurden wir schlussendlich von der Turnierleitung nach vorne gerufen.
Unser Dank gilt allen Beteiligten, Greenkeepern, Gastronomie, Organisatoren, und, und, und für diesen tollen Tag, der auch für den Förderverein gelungen war. Es kamen wohl über 5.000 Euro an Spendengelder zusammen.

20170527_183133



Google Fotos …

G&LC Senioren …

… ein wunderschöner Golftag im Golfclub Emstal e.V. (Lingen)

Abfahrt Dülmen-Golfclub Emstal 8 Uhr Morgens
22 Coesfelder Golfsenioren hatten sich um 10:30 Uhr zu einer lockeren Golfrunde im Golfclub Emstal verabredet, es winkten Netto- und Sonderpreise. Im gut sortierten ProShop, Sekretariat gab es, außer einen guten Score, alles zu kaufen was man für eine gelungene Runde so benötigt. Das Wetter entwickelte sich, wie vorhergesagt, zum absoluten Kaiserwetter. 28°C, blauer Himmel und hin und wieder je nach zu spielende Bahn eine frische See-(Ems-) Brise. Zum Platz muss man nicht viel sagen, außer vielleicht TOP-SUPER-TOP, den muss man trotz 111km Anreise einfach spielen. Dank dem OrgaTeam wurden nach der Runde die ausgelobten Preise an die Sieger verteilt. Auf der sonnigen Terrasse versorgte uns die sehr freundliche ClubGastronomie mit kühlen Getränken und leckeren Speisen. So muss ein Golftag aussehen …, besser geht kaum!
Ankunft Golfclub Emstal-Dülmen 20 Uhr Abends

Impressionen vom Tag auch auf „Google Fotos“

 

Wir sind …

… dem Frühling etwa 2600 km entgegengeflogen.

 

Klaus & Detlef – Portugal Golfreise by Meimberg – 23.4. bis 30.4.17

!--20170429_151207

die bunte Meimberg-Truppe

23.04.17 - Flug D'-Dorf - Faro - Robinson Club Quinta da Ria
24.04.17 - Golfen Quinta da Ria - Tee 1
25.04.17 - Golfen Quinta de Cima - Start an Tee 10
           After Golf - Spaziergang zur Strandbar - Parque Natural da Ria Formosa
26.04.17 - GeoCaching - Cacela Velha - Forte de Cacela
           SightSeeing Tavira mit Rundfahrt - GeoCache - SeaFood
27.04.17 - Golfen Quinta do Vale mit Taxi und E-Cart
           After Golf - Praia do Sítio da Fábrica bei Hochwasser per BootsShuttle
28.04.17 - Praia de Cacela Velha bei Ebbe zu Fuß und mit GeoCache
           Golfen Quinta de Cima - Tee 1
29.04.17 - Golfen Quinta da Ria - Tee 1
           After Golf - Robinson Club Quinta Da Ria - "Happy Birthday Sven"
30.04.17 - "time to leave" - GeoCaching - last walk - Praia do Lacém
           Rückflug Faro - D'Dorf

hier geht’s zum K&D Album und zum Filmchen

 

!--20170430_105801 !--20170428_192537 !--20170424_124336 !--20170426_115431

!--20170430_090547

Blick von unserer Terrasse auf Ria Bahn 18


 Heike & Juliane – Portugal Golfreise über Meimberg – 10.4. bis 17.4.17

10.04.17 - Flug D'-Dorf - Faro - Robinson Club Quinta da Ria
11.04.17 - Golfen Quinta da Ria
12.04.17 - Golfen Quinta de Cima
13.04.17 - Strandwanderung Cacela Velha mit Schampus und Austern
14.04.17 - Golfen Quinta da Ria
15.04.17 - Golfen Quinta da Ria
16.04.17 - Golfen Quinta de Cima
17.04.17 - Rückflug Faro - D'Dorf

hier geht’s zum H&J Album …

!--20170413_120637 !--20170413_120453 !--20170415_143207 !--20170413_120547